Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor:innen Suche
Sasha Filipenko
Download Bilddatei

Sasha Filipenko

Sasha Filipenko, geboren 1984 in Minsk, ist ein belarussischer Schriftsteller, der auf Russisch schreibt. Nach einer abgebrochenen klassischen Musikausbildung studierte er Literatur in St. Petersburg und arbeitete als Journalist, Drehbuchautor, Gag-Schreiber für eine Satireshow und als Fernsehmoderator. Sein Roman ›Die Jagd‹ war ein ›Spiegel‹-Bestseller. Sasha Filipenko ist leidenschaftlicher Fußballfan und wohnte bis 2020 in St. Petersburg. Er musste mit seiner Familie Russland verlassen und lebt in der Schweiz.

Auszeichnungen
  • ›Prix Transfuge du meilleur roman européen ‹ für Kremulator, 2024
  • Rote Kreuze auf der Shortlist für ›EBRD Literaturpreis‹, vergeben von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung für übersetzte Belletristik, 2022
  • ›Writer in Residence‹ bis Juli 2021: Fondation Jan Michalski, Montricher, Nähe Genfersee, Schweiz, 2021
  • ›Yasnaya Polyana Award‹ des Lev Tolstoy Museum für Der Schatten einer offenen Tür, 2020
  • Die Jagd auf der Shortlist für den russischen ›Big Book Award‹, 2016
  • ›Snob Award: Made in Russia‹ für Die Jagd, 2016
  • ›Znamya Magazine Award‹ für Der ehemalige Sohn, 2014
  • ›Russian Prize‹ für Der ehemalige Sohn, 2014
Alle Auszeichnungen zeigen
verbergen