News

Friedrich Dürrenmatt

Anlässlich Friedrich Dürrenmatts 100. Geburtstag am 5.1.2021 präsentiert das Zurich Film Festival vom 28.9. bis 2.10.2020 fünf Lieraturverfilmungen als Dürrenmattinées. Vor jeder Vorstellung (jeweils um 11.30 Uhr) führt Festivaldirektor Christian Jungen ein Gespräch mit Experten und Wegbegleiterinnen Dürrenmatts. 

Es geschah am hellichten Tag (1958) von Ladislao Vajda
Mo, 28.9.2020, Gast: Philipp Keel (Diogenes)

Der Richer und sein Henker (1975) von Maximilian Schell
Di, 29.9.2020, Gast: Madeleine Betschart (Centre Dürrenmatt Neuchâtel)

La più bella serata della mia vita (1972) von Ettore Scola
Mi, 30.9.2020, Gast: Nicola Steiner (Literaturexpertin)

The Visit (1964) von Bernhard Wicki
Do, 1.10.2020, Gast: Anna von Planta (Lektorin Dürrenmatts)

The Pledge (2001) von Sean Penn
Fr, 2.10.2020, Gast: Meral Kureyshi (Autorin)

Am 23.9.2020 ist im Diogenes Verlag die erste Biographie erschienen, die Friedrich Dürrenmatts ganzes Leben und Werk umfasst: Friedrich Dürrenmatt. Eine Biographie von Ulrich Weber.


Zum Buch Zum Autor