News

Harald Naegeli – Sprayer von Zürich

Der Schweizer Künstler Harald Naegeli wurde am 26.09.2020 mit dem Kunstpreis der Stadt Zürich 2020 (Dotierung 50.000 CHF) ausgezeichnet.

»Der international bekannte ›Sprayer von Zürich‹ ist eine künstlerische Ausnahmepersönlichkeit. Hartnäckig wie wenige sonst hat er mit seinen Interventionen im öffentlichen Raum einen normativen Kunstbegriff wie auch ein vorherrschendes, institutionell ausgerichtetes Kunstverständnis in Frage gestellt. Mit seiner Überzeugung, dass Kunst immer wieder die von der Gesellschaft abgesteckten Grenzen überschreiten muss, eckt er an. Mit präzis gesetzten, stets direkt auf die Geschichte und die Architektur bezogenen Gesten im öffentlichen Raum formuliert er Fragen, die in jüngster Zeit an Dringlichkeit noch gewonnen haben.« Medienmitteilung der Stadt Zürich 

Der Tages-Anzeiger hat eine interaktive Karte erstellt, die zeigt, wo in Zürich »Naegelis« zu sehen sind oder waren.

Sein Buch Wolkenpost, mit persönlichen Nachrichten an seine Freunde samt über 300 Fotos, ist im Diogenes Verlag in Zusammenarbeit mit Steidl in Vorbereitung.