Aktuell beliebte Bücher

Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Todesblues
Im Warenkorb
Download Bilddatei
Vorbestellen

Vorbestellen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Todesblues

Ein Fall für Tamara Hayle
Aus dem amerikanischen Englisch von Gertraude Krueger
Bessie Raymond steht mit all ihrem Ersparten bei Tamara Hayle im Büro: Tamara soll den Mörder ihres Sohnes finden. Die Cops haben den Fall längst als einen weiteren Mord zwischen Schwarzen abgetan, nicht der Ermittlung wert. Privatdetektivin Tamara Hayle, die selbst einen Sohn hat, ruht nicht, bis sie den Täter gefunden hat. Ihre Erkundungen führen in die Küchen und guten Stuben von Newark. Doch kaum hat sie alles herausbekommen, nimmt das Unglück erneut seinen Lauf.
Mehr zum Inhalt
Nach einem langen Tag kommt Tamara Hayle müde aus ihrem Büro in der Main Street. Mit leeren Magen und sechs Dollar fünfzig in der Tasche gilt ihr einziger Gedanke der nächsten Sandwichbude. Doch auf dem Weg zu ihrem verrosteten Volkswagen lauert ihr ein Teenager mit einem 38er-Kaliber auf. Warum nur kommt ihr sein Gesicht bekannt vor? Und was mag den Jungen aus der Bahn geworfen haben? Der Vater des Teenagers ist ermordet worden, wie die ebenso hartnäckige wie warmherzige Detektivin erfährt. Ein Fall, den die Polizei als Tod eines Junkies abtat. Tamara aber lässt nicht locker. Ihre Ermittlungen führen sie durch ganz Newark und quer durch alle Schichten.

Paperback
288 Seiten
erscheint am 24. April 2024

978-3-257-30098-7
€ (D) 18.00 / sFr 24.00* / € (A) 18.50
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»›Todesblues‹ ist ebenso gewitzt wie seine schlagfertige Heldin, die immer Knockout-Sprüche auf Lager hat, aber nie genug Dollars im Portemonnaie.«
Franziska Wolffheim / Brigitte, Hamburg
»Mit ihrem dritten Roman bestätigt Valerie Wilson Wesley ihren Rang als Krimiautorin der Extraklasse. ›Todesblues‹ hat die Weite des Gesellschaftsromans, die Hochspannung des Thrillers – und eine unvergeßliche Detektivgestalt.«
Die Welt, Berlin
»›Todesblues‹ ist ebenso gewitzt wie seine schlagfertige Heldin, die immer Knockout-Sprüche auf Lager hat, aber nie genug Dollars im Portemonnaie.«
Franziska Wolffheim / Brigitte, Hamburg
»Mit ihrem dritten Roman bestätigt Valerie Wilson Wesley ihren Rang als Krimiautorin der Extraklasse. ›Todesblues‹ hat die Weite des Gesellschaftsromans, die Hochspannung des Thrillers – und eine unvergeßliche Detektivgestalt.«
Die Welt, Berlin
Alle Zitate zeigen
verbergen