Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Kant
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Kant

Erzählung
Mit einem Nachwort von Helene Hegemann

Hezekiel Kant, Privatdetektiv (mit dem schönsten Vornamen, den je ein Detektiv hatte) und charmanter Antiheld, wird beauftragt, die Großhandelskette SPUMEX unter die Lupe zu nehmen – wird dort mit Drogen, gepantschten Weinen oder doch nur mit Gemüse Geld gemacht? –, und da er den Vorschuss bereits vor seiner Zusage verzockt hat und die Tochter des Auftraggebers scheinbar entführt wurde, lässt er sich auf das gefährliche Spiel ein.

Mehr zum Inhalt

Hezekiel Kant ist sein Name. Nach eigener Aussage nimmt der Privatdetektiv nur Aufträge »mit einem kategorischen Imperativ« an – das ist aber auch schon alles, was ihn mit dem Namensvetter und Philosophen (neben der ostpreußischen Herkunft) verbindet. Sein neuester Auftrag lautet, die Großhandelskette SPUMEX unter die Lupe zu nehmen – wird dort wirklich nur mit Früchten gehandelt und nicht doch mit gepantschtem Wein oder gar Drogen? Eigentlich hat Kant keine Lust, sich mit dieser Frage zu befassen. Doch den großzügigen Vorschuss hat er verzockt, bevor er überhaupt zugesagt hat, und nun bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich in den doch recht komplexen Fall mehr als knietief hineinzubegeben ...


Hardcover Leinen
128 Seiten
erschienen am 27. Oktober 2021

978-3-257-07169-6
€ (D) 20.00 / sFr 27.00* / € (A) 20.60
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als