Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die kleine Schwester
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Die kleine Schwester

Aus dem Amerikanischen von Robin Detje. Mit einem Nachwort von Michael Connelly

Orfamay Quest kommt aus der Provinz nach Los Angeles. Sie sorgt sich um ihren vermissten Bruder. Das ist die Version, die sie Privatdetektiv Philip Marlowe auftischt. Die Spur führt hinter die Kulissen von Hollywood, wo Orfamays große Schwester ein Leinwandstar ist. Marlowe gerät in eine Welt aus Gangstern und Glamour, Cops und Fedoras. Ein Meisterwerk mit wunderbarster Film-noir-Atmosphäre. Und gleichzeitig eine gnadenlose Entlarvung der Traumfabrik. Fortsetzung der Neuedition der ›Philip-Marlowe‹-Romane. Chandlers großer Hollywood-Roman in brillanter Neuübersetzung von Robin Detje. Mit einem Nachwort von Michael Connelly.

Mehr zum Inhalt

›Großartig, was Hollywood aus einem Niemand macht. Aus einem glanzlosen kleinen Fräulein, das einem Trucker die Hemden bügeln sollte, macht es eine strahlende Glamour-Queen.‹ Das denkt sich Kultdetektiv Philip Marlowe auf seiner schwindelerregenden Irrfahrt durch die Stadt der Illusionen. Witz und Coolness sind Marlowes wichtigste Waffen, um hinter die Kulissen der Traumfabrik vorzudringen und die Mörder zu stellen.

Fortsetzung der Neuedition der Philip-Marlowe-Romane. Chandlers großer Hollywood-Roman in brillanter Neuübersetzung von Robin Detje. Mit einem Nachwort von Michael Connelly.


Taschenbuch
352 Seiten
erschienen am 27. April 2022

978-3-257-24630-8
€ (D) 13.00 / sFr 17.00* / € (A) 13.40
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>

»Legendärer Hard-Boiled-Klassiker, der auf Deutsch nie cooler klang als in der stilsicheren Übersetzung von Robin Detje.«

Kai Spanke / Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Robin Detje hat die düstere Stimmung in seiner Neuübersetzung hervorragend eingefangen.«

Münchner Merkur

»Legendärer Hard-Boiled-Klassiker, der auf Deutsch nie cooler klang als in der stilsicheren Übersetzung von Robin Detje.«

Kai Spanke / Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Robin Detje hat die düstere Stimmung in seiner Neuübersetzung hervorragend eingefangen.«

Münchner Merkur
Alle Zitate zeigen
verbergen