Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Raymond Chandler
Download Bilddatei

Raymond Chandler

Raymond Chandler, geboren 1888 in Chicago, wuchs in England auf. Er übte verschiedenste Berufe aus, bevor er ab 1932 ernsthaft zu schreiben begann. Chandler wurde nicht nur mit seinen Romanen um den Privatdetektiv Philip Marlowe zum Klassiker der Kriminalliteratur. Er verfasste auch berühmte Drehbücher für Billy Wilder und Alfred Hitchcock. Raymond Chandler starb 1959 in La Jolla, Kalifornien.

Verfilmungen
  • Poodle Springs. Philippe Marlowe, Bob Rafelson, 1998
  • Erpresser schießen nicht, Allan King, 1986
  • Schüsse bei Cyrano, Robert Iscove, 1986
  • Blutiger Wind, Martin Lavut, 1986
  • Pick Up on Noon Street, Robert Iscove, 1986
  • Spanisches Blut, Robert Iscove, 1986
  • Gesteuertes Spiel, David Wickes, 1982
  • Nevada Gas, David Wickes, 1982
  • Zu raffinierter Mord, David Wickes, 1982
  • König in Gelb, David Wickes, 1982
  • Spanisches Blut, David Wickes, 1982
  • Der Bleistift, David Wickes, 1982
  • Gefahr ist mein Geschäft, David Wickes, 1982
  • Tote schlafen besser, Michael Winner, 1978
  • Fahr zur Hölle, Liebling, Dick Richards, 1975
  • Der Tod kennt keine Wiederkehr, Robert Altman, 1972
  • Detektiv Marlowe gegen den kleinen Drachen, Paul Bogart, 1969
  • Der Dritte im Hinterhalt, Paul Bogart, 1968
  • Der Dritte im Hinterhalt, Paul Bogart, 1968
  • Die Dame im See, Robert Montgomery, 1947
  • Tote schlafen fest, Howard Hawks, 1946
  • Die blaue Dahlie, George Marshall, 1946
  • Mord, mein Liebling, Edward Dmytryk, 1944
  • Fahr zur Hölle, Liebling, Edward Dmytryk, 1944
  • Time to Kill, Herbert I. Leeds, 1942
  • The Falcon Takes Over, Irving Reis, 1941
Alle Verfilmungen zeigen
Verfilmungen schliessen
»Auch in 100 Jahren wird man noch die Romane Raymond Chandlers lesen. Er ist der brillanteste amerikanische Autor aller Zeiten.«
Ansgar Lange / Preußische Allgemeine Zeitung, Hamburg
Spanisches Blut
Der große Schlaf
Gefahr ist mein Geschäft
Der lange Abschied
Nevada-Gas
Der große Schlaf