Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Ingrid Noll
Download Bilddatei

Ingrid Noll

Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. 2005 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren für ihr Gesamtwerk.

Auszeichnungen
  • Ehrenkommissarin der Bonner Polizei , 2016
  • ›Friedrich-Glauser-Preis – Ehrenpreis der Autoren‹ für das Gesamtwerk , 2005
  • Verleihung der ›Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg‹ durch Ministerpräsident Erwin Teufel , 2002
  • ›Friedrich-Glauser-Preis‹ für Die Häupter meiner Lieben , 1994
Alle Auszeichnungen zeigen
verbergen
Verfilmungen
  • Ladylike. Jetzt ers recht!, Vanessa Jopp, 2009
  • Kalt ist der Abendhauch, Rainer Kaufmann, 2000
  • Die Häupter meiner Lieben, Hans-Günther Bücking, 1999
  • Der Hahn ist tot, Hermine Hunthgeburt, 1999
  • Die Apothekerin, Rainer Kaufmann, 1997
  • Bommels Billigflüge, Claus-Michael Rohne, 1993
Alle Verfilmungen zeigen
Verfilmungen schliessen
»Ingrid Noll schreibt Bücher, die in einem trügerischen Niemandsland zwischen Krimi und Familiendrama, zwischen Frauenbuch und heimeligem Horror siedeln.«
Joachim Kronsbein / Der Spiegel, Hamburg
Die Rosemarie-Hirte-Romane
Falsche Zungen
Selige Witwen
Über Bord
Ladylike
Ehrenwort
Ladylike
Kuckuckskind
Der Mittagstisch
Weihnachten mit Ingrid Noll
Halali
Der Mittagstisch
Halali
Hab und Gier
Kuckuckskind
Hab und Gier
Über Bord
Fisherman's Friend
Ehrenwort
2018
Dezember
07
Lesung
Ingrid Noll liest in Mannheim

19:30 Uhr
Mehr

2019
Januar
29
Lesung
Ingrid Noll liest in Heiligkreuzsteinach
April
08
Lesung
Ingrid Noll liest in Berlin

19:30 Uhr
Mehr

13
Lesung
Ingrid Noll liest in Mainz