Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Der Abgrund im Alltag. Der Regionalkrimi als Genre der Globalisierung

Regionalkrimis liegen im Trend und sind auch außerhalb der Sommerurlaubszeit erfolgreich. Am Eröffnungsabend des diesjahrigen Bücherfestes in Frauenfeld, in dessen Rahmen auch Martin Walker aus seinem neusten Roman Revanche las, hielt die Journalistin Christine Lötscher Ende Mai eine spannende Rede zu diesem äußerst beliebten Subgenre des Kriminalromans. Wir geben ihre Ausführungen in voller Länge wieder.

<p>Foto: © <a href="https://c1.staticflickr.com/5/4490/37406750065_3effd13c47_o.jpg" target="_blank">Felix Russel Saw</a></p><br/>
Weiterlesen

Diogenes isst. Oder kulinarische Streifzüge durch Zürich Hottingen.

Auch wir Diogenesen können nicht nur von Luft und Literatur leben, sondern müssen ab und zu etwas essen. So füllen wir heute in der Mittagspause nicht nur unsere Bäuche, sondern auch das gegenwärtige Sommerloch mit einer Auflistung unserer liebsten Verpflegungsorte rund um den Verlagssitz.

Weiterlesen