Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Irene Diwiak auf der einsamen Insel

Mit diesem auf die einsame Insel geretteten Roman ist Irene Diwiak sicher einmal eine Weile beschäftigt (eine Wahl, die sie übrigens mit Bill Beverly teilt). Und wenn es dann noch auf Meertemperatur runtergekühlten Sekt und ihre Lieblingssüßspeise gibt, erscheint das Verschollensein irgendwie plötzlich gar nicht mehr so unangenehm.

<p>© Bosc</p><br/>
Weiterlesen

Mag ich / Mag ich nicht – heute mit Irene Diwiak

Das Januarloch hat auch seine guten Seiten, zum Beispiel das Diogenes-Taschenbuchprogramm. Neu in den Buchhandlungen gibt es seit heute Liebwies, das Debüt der österreichischen Autorin Irene Diwiak.

<p>Foto: © Heribert Corn</p><br/>
Weiterlesen