Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Andrej Kurkow im Gespräch über seinen Roman ›Graue Bienen‹

In Graue Bienen erzählt Andrej Kurkow vom Leben eines Bienenzüchters im russisch-ukrainischen Grenz- und Kriegsgebiet. Er überlebt nach dem Motto: Nichts hören, nichts sehen – sich raushalten. Ihn interessiert nur das Wohlergehen seiner Bienen. 

Wir haben uns mit dem Autor über seinen Roman und die politische Lage in der Ukraine unterhalten.

Foto: Regine Mosimann / © Diogenes Verlag
Weiterlesen

Andrej Kurkow auf der einsamen Insel

Nicht ganz unbescheiden ist der ukrainische Autor Andrej Kurkow, wenn es darum geht, was er gerne auf die berühmte einsame Insel mitnehmen würde. Für blendende Unterhaltung ist mit dem weißen Steinway-Konzertflügel und einem Billardtisch aber sicherlich gesorgt!

© Bosc
Weiterlesen

Die Leipziger Buchmesse 2015

Während der berüchtigte #Nachmesseblues uns letzte Woche noch fest im Griff hatte, sei nun der Rückblick gewagt: Auf die wieder wunderbare, spannende, begegnungsreiche und inspirierende Leipziger Buchmesse 2015!

Foto: © Diogenes Verlag
Weiterlesen

Wieso Kiew, Andrej Kurkow?

Egal wie erfolgreich er ist – für Andrej Kurkow ist klar, dass er mit seiner Frau und seinen drei Kindern nur in Kiew leben will. Die Stadt ist für ihn Heimat, Inspiration und Schauplatz seiner Romane.

Foto: © Stefan Bohrer (www.stefanbohrer.com)
Weiterlesen