Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Selbstgebackene Chocolate Chip Cookies

© Diogenes Verlag AG

Amanda Eyre Ward verrät ihr Geheimrezept für Chocolate Chip Cookies in ihrem gemeinsamen Buch mit Jardine Libaire -  Berauscht vom Leben. Als Frau, die nicht gerne kocht, sondern lieber Essen bestellt, hat sie mit selbstgebackenen Chocolate Chip Cookies einen Weg gefunden ihren Kindern ab und zu eine kulinarische, selbstgemachte Freude zu schenken. In diesem Blogbeitrag könnt ihr die Cookies selber backen: egal ob Mann oder Frau, ob begeisterte Köchin oder nicht - lasst euch von diesem Rezept inspirieren und in vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Und kleiner Tipp von Amanda: verwendet wenn möglich mexikanische Vanille.

Foto: © Sina Müller

Rezept für Chocolate Chip Cookies

Zutaten für etwa 24 Kekse

 

– 270 g Mehl

– 1 tl Backpulver

– 1 tl Salz

– 120 g weiche Butter

– 100 g Zucker

– 100 g brauner Zucker

– 1 tl Vanilleextrakt

– 2 große Eier

– 260 g Schokotröpfchen

– 130 g gehackte Nüsse

Amandas Tipp: Gibt man zwei bis drei Esslöffel braunen Zucker zum
Teig, zerlaufen die Kekse etwas, und am besten holt man sie
ein klitzekleines bisschen zu früh aus dem Ofen, wenn sie
an den Rändern schon braun sind, aber in der Mitte noch
weich. 

Foto: © Sina Müller

Ofen auf 190 Grad vorheizen


Mehl und Backpulver in einer kleinen Schüssel vermischen.
Butter, braunen und weißen Zucker sowie Vanilleextrakt
in einer großen Rührschüssel cremig schlagen. Eier
einzeln hinzufügen, gut durchmischen. Langsam die Mehlmischung
einrühren, anschließend Schokotröpfchen und
Nüsse unterheben. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen
auf ein ungefettetes Backpapier setzen.
Neun bis elf Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun
sind, zwei Minuten abkühlen lassen und warm verzehren.

 

Rezept aus Berauscht vom Leben von Jardine Libaire und Amanda Eyre Ward, S. 393 bis S. 394.

Berauscht vom Leben
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Berauscht vom Leben

Die Freiheit, nicht zu trinken