Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

10 x Liebe pur zum Valentinstag

Schonen Sie Ihr Herz, verschenken Sie ein Buch! Für den heutigen Tag der Verliebten haben wir eine passende Auswahl zusammengestellt. Ob Sie gerade frisch für jemanden entflammt sind und sich vor allem tänzelnd durch Ihren Alltag bewegen oder aber vollkommen hoffnungslos an einer unerwiderten Liebe leiden, ob Sie einer alten nachtrauern oder auf eine neue hoffen: Die Liebe schenkt uns die wunderbarsten Geschichten – berührend, verrückt, komisch, zart, unerschütterlich und manchmal tragisch.

<p>Foto via <a href="https://www.pexels.com/photo/photo-of-red-heart-shaped-paper-hanging-on-rope-786799/" target="_blank">pexels.com</a></p><br/>

Eine neue Liebe, eine Liebe in der Krise, eine Liebe unter unmöglichen Umständen, eine Liebe mit Hindernissen und eine Liebe freundschaftlicher Art – in Tel Aviv, in den USA, im Spanischen Bürgerkrieg, im New York der 80er Jahre, in Paris. Das alles in diesen fünf:

 

Liebe pur

Liebe pur

Aus dem Hebräischen von Ruth Melcer
Nach einer ersten Verabredung bringt der Mann die Frau nach Hause. Dabei läuft den beiden ein herrenloser junger Hund über den Weg. Aber wer von beiden könnte gerade jetzt einen Hund gebrauchen? Der Mann darf »nur auf einen Kaffee« mit zu der Frau, und der Welpe soll wenigstens etwas zu fressen bekommen, bevor beide wieder gehen sollten. Doch der Mann übernachtet bei der Frau, und auch der Hund darf bleiben – und wird zum Seismographen der Beziehung.

Drucken
Liebe ist die beste Therapie

Liebe ist die beste Therapie

Aus dem Amerikanischen von Jenny Merling

Alles spielt sich in einem Raum mit vier Stühlen ab. Auf denen sitzen: eine Frau und ein Mann Mitte 30 sowie eine Paartherapeutin mit unorthodoxen Methoden. Der vierte Stuhl bleibt leer, er steht für die Ehe, die die beiden aufgebaut haben. Und von der die Therapeutin zu Anfang sagt, die Chance, sie zu retten, sei höchstens 1:1000.


Drucken
Entwurf einer Liebe auf den ersten Blick

Entwurf einer Liebe auf den ersten Blick

1937, der Spanische Bürgerkrieg tobt. Der junge österreichische Brigadier Karl wird nach Valencia ins Krankenhaus gebracht. Da sein Bett für ihn zu kurz ist, liegen seine Beine über das Bett hinaus auf einem Stuhl. Ein lustiger Anblick, und mit einem Lachen im Gesicht schaut Herminia Karl zum ersten Mal in die Augen. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Eine wahre Liebe zur falschen Zeit.

Drucken
Uns gehört die Nacht

Uns gehört die Nacht

Aus dem Amerikanischen von Sophie Zeitz

Als Elise Perez an einem trostlosen Winternachmittag in New Haven den Yale-Studenten Jamey Hyde kennenlernt, ahnt keiner, dass hier und jetzt ihrer beider Schicksal besiegelt wird. Was als obsessive Affäre beginnt, wird zu einer alles verändernden Liebe. Doch Elise ist halb Puerto-Ricanerin, ohne Vater und Schulabschluss aufgewachsen, und Jamey der Erbe einer sagenhaft reichen Familie von Investmentbankern. Wie weit sind sie bereit zu gehen?


Drucken
Die letzte Liebe des Monsieur Armand

Die letzte Liebe des Monsieur Armand

Aus dem Französischen von Christel Gersch
Armand, Philosoph im Ruhestand, glaubt das Leben hinter sich zu haben. Auch Pauline, 20, denkt, sie kenne es. 50 Jahre trennen die beiden, und doch ergeht es ihnen gleich: Sie waren allein in der Stadt der Liebe, bevor sie einander trafen. Nicht um Sex und nicht nur um Freundschaft geht es in ihrer Begegnung, wohl aber um die Wiederentdeckung der Lebensfreude.

Drucken

 

Anhängern und Liebhaberinnen der kurzen Form seien die folgenden Bücher ans Herz gelegt: Erzählungen von Doris Dörrie, Viktorija Tokarjewa und Lyrik von Joachim Ringelnatz.

 

Liebe, Schmerz und das ganze verdammte Zeug

Liebe, Schmerz und das ganze verdammte Zeug

Vier Geschichten
Vier großartige, liebevolle, traurige, grausame Geschichten: ›Mitten ins Herz‹, ›Männer‹, ›Geld‹, ›Paradies‹. Es sind Geschichten, aus denen Doris Dörrie ihre Filme entwickelt, von denen ›Männer‹ der weltweit erfolgreichste deutsche Film seit Jahrzehnten wurde. Geschichten um eine Kindfrau, um Liebe und Langeweile, um Eifersucht, Geld und Erfolg. Geschichten von befreiender Frische.

Drucken
Liebesterror

Liebesterror

Aus dem Russischen von Angelika Schneider
Vier Geschichten über die Liebe in verschiedenster Form: die Mutterliebe, die durchaus nicht immer uneigennützig ist; die Nächstenliebe, durch die eine Notlage in einen Glücksfall verwandelt werden kann; die körperliche Liebe, die auch selbstlos sein kann, und die romantische Liebe, die sehr wohl ganz realistisch enden kann.

Drucken
Ich habe dich so lieb!

Ich habe dich so lieb!

Die schönsten Liebesgedichte von Joachim Ringelnatz
Ausgewählt von Daniel Keel und Daniel Kampa
Bei Ringelnatz sind nicht nur Männer einsam in Frauen verliebt, sondern auch der Briefmark in die Prinzessin und der Elefant in die Qualle. Daß das nicht gutgehen kann, versteht sich von selbst, und doch fragt der Dichter: »Wer reist aufs neue / Mit mir ins Himmelblau?« Ringelnatz singt wilde Lieder und findet milde Worte, kennt Glück, das »ganz und rasch und leise« ist, weiß, wann Untreue verjährt, leidet an der Einsamkeit und verrät Turnübungen gegen die Begierde. In seinen Liebesgedichten liegt das Rührende ganz nah am Liederlichen, und im Komischen funkelt als Pointe der Schmerz.

Drucken

 

Wer es lieber philosophisch mag, ist mit den folgenden hiermit bestimmt gut bedient. Der Franzose André Comte-Sponville war Professor für Philosophie an der Sorbonne, jetzt widmet er sich ausschließlich dem Schreiben, getreu dem Motto ›Philosophie für alle‹. Der Psychoanalytiker Erich Fromm, geboren 1900 in Frankfurt am Main, emigrierte 1934 und lehrte daraufhin in Chicago, New York und Cuernavaca, Mexiko.

 

Liebe

Liebe

Eine kleine Philosophie
Aus dem Französischen von Hainer Kober
»Ein interessanteres Thema als die Liebe gibt es nicht«, sagt André Comte-Sponville und fächert ein Panorama von philosophischen Ideen auf, das hilft, das große Wort »Liebe« besser zu verstehen – in all seinen Facetten. Gedanken werden leicht, klug und humorvoll dargestellt, so dass der Leser auch Rat und Anregung für sein Leben findet.

Drucken
Die Kraft der Liebe

Die Kraft der Liebe

Über Haben und Sein, Liebe und Gewalt, Leben und Tod
Herausgegeben und mit einer Einleitung von Rainer Funk und einem Nachwort von Gerhard Wehr
Einsichten und Gedanken aus Erich Fromms Werk – aus seiner Tätigkeit als Psychoanalytiker, aus seiner Erfahrung als Mensch.

Drucken