Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Wie entsteht ein Wimmelbuch?
Jannes Weber, Illustrator von ›Deutschland Was Geht‹, erklärt.

Kaum vorstellbar, wie viel Arbeit in so einem Wimmelbuch steckt. Der kreative Kopf hinter Deutschland Was Geht ist Illustrator Jannes Weber. Auf dem Blog gewährt er uns exklusiv Einblick in seine Arbeit und erklärt die Entstehung der unzähligen Zeichnungen. Hazel Brugger kennt er nun in- und auswendig, nachdem er ihren Kopf etwa 100 Mal gezeichnet hat, bis er die richtige Hazel fand.

Deutschland Was Geht
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Deutschland Was Geht

Das Wimmelbuch

Wie hast du an dem Wimmelbuch konkret gearbeitet? Welche Materialien hast du verwendet? Entstehen Die Zeichnungen zuerst auf Papier oder am Computer?

Jannes Weber: Im Grunde habe ich mir vorgestellt was ich als Kind und als Erwachsener gerne in einem Wimmelbuch gesehen hätte und das ganze mit dem Hazel und Thomas Universum verknüpft. Dann habe ich mir Sämtliche Folgen Deutschland Was Geht nochmal angeschaut, Ideen Skizziert, Verknüpfungen oder Geschichten über mehrere Seiten ausgedacht und immer wieder an Freunden und mit Kindern getestet.

Gezeichnet habe ich meist erst auf Papier und später am Computer. Ich zeichne gerne mit Kugelschreibern, die sind immer irgendwo zur Hand.

© Jannes Weber Entstehung der Currywurst-Seite: Blau sind seine allerersten groben Skizzen, dann kam die schwarz-weiß-Zeichung, zuletzt dann die Farbe.

Hast du sofort die ganze Wimmelbuchseite vor dir oder entstehen die einzelnen Zeichnungen erst einmal separat und werden später zusammengefügt?

Jannes Weber: Die Zeichnungen entstehen zu einem grossen Teil für sich, vieles ergibt sich dann aber noch im Kollektiv, z.B. eine Figur, die sich erschreckt weil in Ihrer nähe etwas ungewöhnliches passiert.

© Jannes Weber

Wie lange dauert es, bis eine Wimmelbuchseite komplett fertig ist, von der ersten Skizze bis zur fertigen Seite? Und das ganze Buch? 

Jannes Weber: Das ganze Buch hat 14 Monate in Anspruch genommen. Mit allem dazu gerechnet habe ich an einer Seite fast 2 volle Monate gearbeitet.

© Jannes Weber Auswahl der Position im Buch: Die surfende Hazel in der Mitte hat es ins Wimmelbuch geschafft. Das Bild zeigt, dass es für jede Figur und manchmal sogar für ganze Szenen jeweils noch Alternativen gezeichnet wurden.

Im Buch kommen ja auch viele reale Figuren vor, allen voran Hazel Brugger und Thomas Spitzer. Hast du diese aus dem Gedächtnis abgemalt? Oder von Fotos? Oder standen Sie dir sogar persönlich Modell?

Jannes Weber: Hazel und Thomas kann ich mittlerweile aus dem Kopf zeichnen, einfach weil ich sie schon oft für andere Projekte oder Animationen gezeichnet habe. Für alle anderen habe ich mir soweit das möglich war zwei bis drei referenzbilder gesucht an denen ich mich beim entwerfen orientiert habe.

© Jannes Weber Etwa 100 Mal hat Jannes Weber den Kopf von Hazel Brugger gezeichnet. Als er schließlich den Richtigen fand, wusste er es sofort und Hazel war dann auch direkt überzeugt. Die drei markierten Köpfe waren die Favoriten.

(Das Gespräch führte Stephanie Uhlig / © by Diogenes Verlag AG Zürich)

Mehr Einblicke der beeindruckenden Arbeiten von Jannes Weber gibt es auf Instagram-Account jannesweberillustration.

Deutschland Was Geht. Das WimmelbuchLeseprobe | Youtube-Serie