Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Ferien im Norden – Abkühlung ganz ohne Reisen

Angesichts der Temperaturen hierzulande zieht es uns doch eher in nördliche Gefilde. Aber ohne Stau und Flugcancelling dorthin, wie soll das gehen? Wir empfehlen: Ferien im Kopf!

Lesend kann man nahe oder ferne Länder bereisen, ohne tatsächlich längere Strecken zurückgelegt zu haben. Wir schicken euch mit der nächsten Folge unserer Ferienlektüre-Empfehlungen in den Norden, kommt einfach mit!

Unsere erste Station führt uns nach Dänemark, dem Heimatland unserer Autorin Katrine Engberg, »Die brillanteste neue Stimme im nordischen Kriminalroman [...]«, so Volker Albers im Hamburger Abendblatt. Wir laden dazu ein, den im letzten Jahr erschienenen vierten Band ihrer Krimi-Serie zu lesen und so einen Abstecher nach Kopenhagen zu machen. Übrigens: der fünfte Band Wintersonne erscheint schon am 26. Oktober diesen Jahres!

 

Das Nest
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Das Nest

Der Kopenhagen-Krimi
Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg

Es ist ein sonniger Tag im April, als der 15-jährige Oscar verschwindet. Zunächst denkt man, er sei von zu Hause abgehauen. Doch es gibt Anzeichen, die auf Schlimmeres hindeuten. Als die Leiche eines jungen Mannes in einer Müllverbrennungsanlage entdeckt wird, beginnen Anette Werner und Jeppe Kørner mit ihren Ermittlungen. Sie betreten unterirdische Gänge und verlassene Inseln und stoßen dabei auf einsame Seelen und befremdliche Familiengeheimnisse.


Wer noch nicht genug hat, findet in Gefährliche Ferien - Skandinavien weitere spannende Kriminalgeschichten aus dem Norden.

 

Gefährliche Ferien - Skandinavien
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Gefährliche Ferien - Skandinavien

mit Katrine Engberg und vielen anderen
Ausgewählt von Anna von Planta

Keine andere Gegend der Welt hat so viele Krimischriftsteller hervorgebracht wie Skandinavien. Seien Sie also auf der Hut, bevor Sie sich von der nordischen Mitternachtssonne allzu sehr betören lassen. So mancher kehrt vom Sightseeing in Kopenhagen oder den norwegischen Hurtigruten nicht zurück.

Mit einem Originalbeitrag von Katrine Engberg und Geschichten von Jussi Adler-Olsen, Inga Lindström, Helene Tursten, Henning Mankell, Tove Alsterdal, Arnaldur Indridason, Jo Nesbø, Jan Costin Wagner u.v.a.


Caroline Albertine Minor, ebenfalls aus Dänemark, entwirft mit Der Panzer des Hummers einen mehrstimmigen und erfrischend modernen Roman über drei Geschwister und ihre Suche nach dem passenden Leben.

 

Der Panzer des Hummers
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Der Panzer des Hummers

Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein

Nach dem Tod der Eltern haben sich die drei Geschwister der Familie Gabel auseinandergelebt. Während die alleinerziehende Sidsel als Restauratorin in einem Kopenhagener Museum arbeitet, schlägt sich Niels als Plakatierer ohne festen Wohnsitz durch. Ea, die älteste der drei, lebt seit Jahren in San Francisco und versucht, mit einer Seherin Kontakt zur verstorbenen Mutter aufzunehmen. Doch dann müssen die Geschwister auf einmal Stellung zueinander und ihrer Vergangenheit beziehen. Ein beglückendes und zärtliches Buch über das Wagnis, alte Hüllen abzustreifen und Veränderung zuzulassen.


Wusstet ihr, dass die Niederlande innerhalb der EU auch zu der Nordgruppe gezählt werden? Verweilen wir dort ein wenig und kommen zu einer Entdeckung, die es wert ist, gelesen zu werden: Die Beichte einer Nacht von Marianne Philips, einer 1886 in Amsterdam geborenen Politikerin, Schriftstellerin und Mutter von drei Kindern.

Die Beichte einer Nacht
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Die Beichte einer Nacht

Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart. Mit einem Nachwort von Judith Belinfante

In einer Nervenklinik vertraut Heleen einer Nachtschwester ihre Lebensgeschichte an. Sie erzählt vom Aufwachsen in einer kinderreichen protestantischen Familie, ihrem gesellschaftlichen Aufstieg, den sie sowohl ihrer eigenen Schönheit als auch ihrem Sinn für Schönes zu verdanken hat. Und sie berichtet von ihrer großen Liebe Hannes und von den ungeahnten Folgen ihrer brennenden Eifersucht.


Von einer Wiederentdeckung aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer zeitgenössischen Schriftstellerin aus den Niederlanden: Jessica Durlacher.

Die Stimme
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Die Stimme

Aus dem Niederländischen von Annelie Bogener

Eine Somalierin wird Nanny in Zeldas Familie und entpuppt sich als phänomenale Sängerin. Ihr Name ist Amal. Zelda meldet sie bei der Talentshow ›Die Stimme‹ an. Nach einem glanzvollen Auftritt nimmt Amal vor laufender Kamera ihr Kopftuch ab. Dieser Akt der Befreiung hat Folgen. Zeldas Familie will Amal beschützen und gerät damit in einen Konflikt, der ihre Welt aus den Angeln hebt.


Zur Abkühlung geht es nach Island, in die Wahlheimat unseres Schweizer Autors Joachim B. Schmidt. Die Geschichte rund um Kalmann verspricht nordischen Flair, Tell hingegen moderne Auseinandersetzung mit dem Schweizer Mythos.

Kalmann
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Kalmann

Er ist der selbsternannte Sheriff von Raufarhöfn. Er hat alles im Griff. Doch in Kalmanns Kopf laufen die Räder manchmal rückwärts. Als er eines Winters eine Blutlache im Schnee entdeckt, überrollen ihn die Ereignisse. Mit seiner naiven Weisheit und dem Mut des reinen Herzens wendet er alles zum Guten. Kein Grund zur Sorge.


Tell
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Tell

Joachim B. Schmidt greift nach den Schweizer Kronjuwelen und macht aus der ›Tell‹-Saga einen Pageturner, einen Thriller, ein Ereignis: Beinahe 100 schnelle Sequenzen und 20 verschiedene Protagonisten jagen wie auf einer Lunte dem explosiven Showdown entgegen. Keine Nach-, keine Neuerzählung, sondern ein Blockbuster in Buchform: ›The Revenant‹ in den Alpen, ›Braveheart‹ in Altdorf.


Reisen wir nun ins Vereinigte Königreich, das laut Definition der UN zu den nordeuropäischen Ländern gezählt werden kann. Sehr britisch ist die Reihe um Jackson Lamb, die aktuell auch als Serie auf Apple TV+ zu sehen ist.

Slow Horses
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Slow Horses

Ein Fall für Jackson Lamb
Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef.


Mit dem nächsten Lektürevorschlag bleiben wir in London und lernen Asta kennen, eine Dänin im England der Jahrhundertwende.

Astas Tagebuch
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Astas Tagebuch

Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann

Einsam im fremden England, vertraut Asta, eine junge Dänin, ihre Freuden und Nöte einem Tagebuch an: Probleme mit dem Mann, ihre Bemühungen um Eigenständigkeit, das Nahen des Ersten Weltkrieges. Kein leichtes Schicksal, wäre nicht Swanny, ihre Lieblingstochter. Doch ist sie überhaupt Astas Tochter? Es scheint da Verbindungen zu einem skandalösen Mordprozess zu geben.


Wer nicht bis Skandinavien, in die Niederlande oder England reisen möchte kann einfach auch Gefährliche Ferien an der Nord- oder Ostsee machen.

Gefährliche Ferien – Nordsee, Ostsee
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Gefährliche Ferien – Nordsee, Ostsee

mit Bernhard Schlink und vielen anderen
Ausgewählt von Kati Hertzsch

Auch von scheinbar harmlosen Strand­spaziergängen und Segeltörns kehrt so mancher nicht zurück, wie die spannen­den, doppelbödigen Geschichten von John Irving, Tania Blixen, Chris Kraus, Bernhard Schlink, Günter Grass, Martin Suter, Henning Mankell und vielen anderen zeigen.