Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Motti und das Weltjudentum – Ein Quiz für echte Wolkenbruch-Fans

Wie gut kennt ihr Thomas Meyer und seine Bücher? Testet euer Wissen hier im großen Wolkenbruch-Quiz!

Die Buchstaben nach jeder richtigen Antwort ergeben aneinandergereiht einen Lösungssatz – dabei handelt es sich um eine jiddische Redewendung aus dem ersten Wolkenbruch-Buch.

Habt ihr die Lösung herausgefunden? Dann sendet sie, gemeinsam mit eurem Namen und eurer Postadresse, bis zum 5. Februar 2020 an gewinnspiel@diogenes.ch. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir ein Diogenes-Buch eurer Wahl!

Foto: Lukas Lienhard / © Diogenes Verlag

1. Im ersten Roman verliebt sich Motti in eine hübsche Studentin. Sie heißt…

Sara. (k)
Laura. (m)
Hanna. (l)

2. Neben seinem Studium arbeitet Motti im Geschäft seines Vaters. Dabei handelt es sich um...

ein Optikergeschäft. (a)
einen Autohandel. (o)
eine Versicherungsgesellschaft. (e)

3. Mottis Familie fährt, wie viele Zürcher Juden, im Roman…

einen Toyota Previa. (k)
einen Ford Focus. (t)
einen Opel Astra. (g)

4. Um Motti wieder auf die richtige Spur zu bringen, schicken ihn seine Eltern im ersten Roman…

in ein jüdisches Internat. (i)
zu Onkel und Tante nach Tel Aviv. (e)
zum Einkaufen in die Zürcher Innenstadt. (u)

5. Am Ende des ersten Romans wird Motti von seiner mame vor die Tür gesetzt und strandet…

auf einer Parkbank. (s)
irgendwo in Israel. (r)
im Hotel Marriott. (n)

6. Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse verkaufte sich…

knapp 50‘000 Mal. (z)
über 170‘000 Mal. (l)
etwa 500‘000 Mal. (k)

7. 2018 lief die Verfilmung des ersten Wolkenbruch-Buchs in den Schweizer Kinos. Regisseur des Films ist…

Michael Steiner. (e)
Claude Barras. (u)
Markus Imhoof. (a)

8. Antisemitismus ist ein wichtiges Thema für Thomas Meyer, auch weil er selbst im Alltag immer wieder damit konfrontiert wird. Vielen sei gar nicht bewusst, dass sie antisemitische Äußerungen von sich geben. Diese Form des Antisemitismus nennt Meyer…

versteckter Antisemitismus. (t)
Schweizer Antisemitismus. (k)
jüdischer Antisemitismus. (n)

9. Thomas Meyer schreibt eine Ratgeberkolumne für…

den Tagesanzeiger. (l)
die NZZ. (s)
den Sonntags-Blick. (n)

10. Als Teil eines Kunstprojekts fuhr Meyer ein Auto mit der Aufschrift: Stadt Zürich…

Amt für Ironie. (d)
Amt für Humor. (p)
Amt für Spaß. (l)

11. Zwischen den beiden Wolkenbruch-Romanen veröffentlichte Meyer…

keine weiteren Bücher. (o)
einen historischen Roman, ein Sachbuch sowie drei Werke mit Sprachspielereien. (i)
eine Gedichtsammlung. (e)

12. Meyer vertritt eine unpopuläre Meinung in Sachen Beziehung. Er rät:

Trennt euch! (f)
Habt keinen Sex! (c)
Lasst es bleiben! (r)

13. Nachdem Motti sich im ersten Wolkenbruch-Buch mit einer schickse eingelassen hat, hat seine mame ihn im neuen Roman…

aus ihrem Testament gestrichen. (u)
doch wieder in die Familie aufgenommen. (a)
in einer Todesanzeige für tot erklärt. (i)

14. Anders als der erste Wolkenbruch-Roman, ist das zweite Buch eher ein…

Agentenroman. (n)
Krimi. (f)
historischer Roman. (s)

15. Wie heißt die Selbsthilfegruppe in Israel, in der Motti sich im neuen Buch wiederfindet?

Die Freunde Israels. (o)
Die verlorenen Söhne Israels. (g)
Die jüdischen Kinder. (p)

16. Motti muss sich im zweiten Buch nicht mehr nur mit seiner mame, sondern mit einem Haufen übriggebliebener Nazis herumschlagen. Diese verstecken sich…

in einer bayrischen Alpenfestung. (e)
auf einer Südseeinsel. (r)
im Schweizer Réduit. (ü)

17. Die Bösewichte verbreiten ihre rassistischen Weltvorstellungen über das sogenannte…

Internetz. (d)
Weltnetz. (s)
Volksnetz. (r)

18. Auch im zweiten Roman hat Motti nichts dazugelernt. Wieder lässt er sich mit einer schickse ein

einer Spionin der Nazis. (!)
einer Austauschstudentin aus Deutschland. (?)
seiner verflossenen Liebe aus dem ersten Buch. (.)

 

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

 

Wir danken Elias Stark, der das Quiz im Rahmen des Praxisseminars im Master-Studiengang der Universität Basel unter der Leitung von Anne-Sophie Scholl erstellte.

---

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. 2007 machte er sich selbständig. Sein Roman Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse wurde zu einem Best- und Longseller, die Verfilmung ›Wolkenbruch‹ (2018) war ein großer Kinoerfolg. Thomas Meyer lebt in Zürich.

Thomas Meyer auf Twitter